Viele Nationen - eine Schulfamilie
  Gemeinsam feiern
  Kompetenzen vermitteln 
  Gemeinsam lernen und lehren
  Der erfolgreiche Weg in das Berufsleben
  Individualität fördern

Pestalozzi-Mittelschule Regensburg

ECDL Testzentrum

1. Schulpastoral – im Allgemeinen

Was?

Schulpastoral versteht sich als Dienst von Christinnen und Christen am Lern- und Lebensort Schule. Sie wollen „einen Beitrag leisten zur Mitgestaltung eines humanen Schullebens, das auch immer eine ausgeprägte schulische Lern- und Leistungskultur mit einschließt.“ (Die dt. Bischöfe, Kommission für Erziehung und Schule, Schulpastoral – der Dienst der Kirche an der Schule im Handlungsfeld Schule 1996, S. 13)

 

Wie?

Zu den Grundanliegen der Schulpastoral zählen:

- die Menschen in ihrer jeweiligen Lebens- und Glaubenssituation aufzusuchen und zu begleiten (Hilfen zur Menschwerdung)

- das Miteinander-Leben und –Arbeiten zu fördern (Beitrag zur Humanisierung und Verlebendigung von Schulleben und Schulkultur)

- Erlebnis- und Erfahrungsräume (auch religiöser Art)  zu erschließen und zu vertiefen

- Beheimatung im christlichen Glauben zu ermöglichen

- Verständnis für andere Religionen und Kulturen zu wecken

- für Versöhnung, Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zu sensibilisieren

 

Für wen?

Schulpastorale Angebote können für alle Personen gemacht werden, die zum Lebensort Schule gehören.

- SchülerInnen

- Eltern

- LehrerInnen

- an der Schule Beschäftigte: Sekretärin, Hausmeister, Reinigungsfrauen ...

 

Mit wem?

Viele Angebote finden in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit oder  KollegInnen statt.

 

Seit wann?

In den Jahren 1998 – 2001 fand in Bayern ein Erprobungsversuch „Schulpastoral an Hauptschulen“ statt. Aus dem Bistum Regensburg nahmen zwei Schulen daran teil (Hans-Herrmann-HS Regensburg; St.-Stephan-VS Alburg/Straubing)

Noch während des Erprobungsversuches startete Herrn Stemp erste schulpastorale Angebote an der Pestalozzi-Hauptschule im Schuljahr 2000/2001.

 

Finanzierung

Seit dem Schuljahr 2001/2002 vergeben die bayerischen Bistümer Anrechnungsstunden im Bereich Schulpastoral für kirchliche Lehrkräfte. Diese Stunden werden nicht durch den Staat refinanziert.

 

2.  Schulpastoral - konkret an der Pestalozzi Schule

 

Das vielfältige Angebot der Schulpastoral richtet sich vor allem an die SchülerInnen und LehrerInnen der Schule.

Die folgende Auflistung gibt einen Überblick über die letzten 10 Jahre:

 

Р  Exkursionen

Ø Synagogenbesuche

Ø Moscheebesuche

Ø russ.-orth. Kirche

Ø versch. Kirchen

Ø ostkirchliches Institut

Ø Eine-Welt-Laden

Ø diözesane Bibelausstellung

Ø Ausstellung Discover Sudan

Ø stations of the cross in St. Wolfgang (moderner Kreuzweg).

Ø Jugendgottesdienst der Reihe „Vor der Disko in die Kirche“

 

Р  Gottesdienste / Andachten

- Anfangs-, Entlass- und Schlussgottesdienste.

- meditative Pausen im Advent und in der Fastenzeit.

- „Lichterzimmer“ vor Weihnachten

- vorösterliche Andacht

- Trauerwortgottesdienst

Р  Schülersprechstunden und Kurzberatungen

Р   Lehrerberatungsgespräche

 

 

Р  „interreligiöser Abendausflug“ mit KollegInnen

Р  Zimmer zum Judentum / Aumüller Schulpreis

Р  Mitplanung der Friedenswoche 2002 und der Projektwoche „Leben mit allen Sinnen“ 2003

Р action-painting in der Friedenswoche

Р  Okkultismus-Informationsstunden

Р  Spendenprojekte

Р  Gedenkveranstaltung für den Domprediger Maier

Р  Gäste aus Indien, Südafrika, u.a: indische Tanzgruppe Kala Kendra

Р „Klassenentwicklung“

Р  ausserschulische Firmvorbereitung

Р  Gestaltung der Gebetsmühle

Р  Gestaltung des Treppenhauses

Р Verkauf von Eine-Welt-Produkten

Р Rollstuhlparcours

Р  Besuch der Blindenschule mir einer zehnten Klasse

 

Р  Tage der Orientierung

Р  Arbeitskreis Feste und Feiern

Р  Qualitraining

Р  Gitarrenkurse

Р  Jonglage

- Jonglieren in der Pause

- Jonglagegruppe in der EJSA

- verschiedene Auftritte

Р  Schülerband

- mehrere Auftritte bei Abschlussbällen, Verabschiedungen

 

Die derzeitigen Schwerpunkte:

 

¤     Meditative Andachten – „Lichterzimmer“

¤     Jonglage

¤     Schülerband

¤     Qualitraining

Impressum